Bad Sodener Zeitung, Februar 2009


Mandoliner brachten Neuenhainer Erde in die Eine-Welt-Kirche

Jahreshauptversammlung des Mandolinen Orchesters Neuenhain


Am Freitag, den 30.01.2009 traf sich das Mandolinen-Orchester Neuenhain 1924 e.V. (MON) zu seiner Jahreshauptversammlung. Eine Neuwahl des Vorstands um die erste Vorsitzende Ute Stichert stand dieses Jahr nicht an. Umso mehr Zeit war gegeben, auf ein ereignis- und erfolgreiches Jahr 2008 zurückzublicken.

Der Höhepunkt des vergangen Jahres war sicherlich die äußerst erfolgreiche Teilnahme am 7. Deutschen Orchesterwettbewerb in Wuppertal: Das MON erspielte hier einen ersten Preis.

Ein weiteres „Großereignis“ war die fünftägige Orchestertournee im Herbst mit Konzerten in Dänemark und Norddeutschland. Unter anderem ein Auftritt in der Eine-Welt-Kirche in Schneverdingen bei Hannover. Gastgeber war das Zupforchester von Schneverdingen, mit dem sich das MON das Konzert teilte. In der Eine-Welt-Kirche ist der Eine-Erde-Altar zu sehen, ein im Rahmen der Weltausstellung im Jahr 2000 enstandenes Projekt (www.eine-erde-Altar.de) Dieser Altar enthält mehrere tausend „Erdbücher“, in denen Erde aus aller Welt gesammelt wird. Die Neuenhainer brachten zu ihrem Gastspiel Erde aus ihrer Heimat für den Eine-Erde-Altar mit.

Auch auf heimatlicher Bühne war das Mandolinen Orchester im vergangenen Jahr präsent, so etwa beim jährlichen Frühjahrskonzert im Bürgerhaus Neuenhain. Neben dem Hauptorchester waren auch die beiden anderen Vereinssparten – das Jugendorchester MONsters und das Dreilinden-Ensemble – sehr aktiv. So veranstalten die MONsters im September ein Mitmachkonzert, bei dem das Publikum musikalisch aktiv werden musste. Kinder und Jugendliche bekamen in der Pause Gelegenheit, die verschiedenen Orchesterinstrumente auszuprobieren.

Das Engagement des Vereins wurde im Dezember von der Stadt Bad Soden schließlich mit dem Kulturförderpreis ausgezeichnet.

Für 2009 steht als nächstes das Frühjahrskonzert von MON und MONsters bevor (15. März im Bürgerhaus Neuenhain). Die Orchesterproben finden freitags von 18.30-20.00 (MONsters) und von 20-22 Uhr (MON) statt und können gerne zum Reinhören und/oder selber Ausprobieren besucht werden. Das Mandolinen Orchester Neuenhain bietet außerdem Mandolinen- und Gitarrenunterricht an. Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.mon1924.de.

zurück